Die Sanguinum-Kur

Was Frauen ab 35 wirklich brauchen - Was bringt die Sanguinum-Kur?"
Welche Ernährung ist ideal?

• Beschränken Sie sich auf drei Mahlzeiten am Tag. Sonst kreist ständig Insulin im Körper - ein Hormon, dass die Fettverbrennung behindert und Hunger auslöst. Reduzieren Sie Kohlenhydrate (z. B. Weißbrot) und setzen Sie stattdessen auf Vollkorn und hochwertige Eiweiße (in Fisch. Geflügel). Chromhaltige Nahrungsmittel wie Kresse und Tomaten regulieren das Sättigungsgefühl l. Laut der Chinesischen Medizin rührt schwache Nierenenergie zu Stoffwechselträgheit. Damit sie stark bleibt, in der "Nieren-Hauptzeit" zwischen 17 und 19 Uhr Tee trinken!

Was bringt eine Sanguinum-Kur?

• Damit kommt der Stoffwechsel wieder in Fahrt: Die Kur basiert auf Ernährungsberatung, homöopathischen Injektionen und Entschlackungstee. Drei Monate kosten z. B. 540 € (Adressen von Heilpraktikern und Ärzten im Internet: www.sanguinum.com). Welche Vitaminbrauche ich? Vitamin D und Kalzium für den Knochenaufbau. Gute Lieferanten sind magere Milchprodukte und fetter Seefisch, z. B. Makrelen. Wer sichergehen will, kann mit Präparaten aus der Apotheke nachhelfen (z. B. " taxofit Knochen Plus"). Bei Stress verbraucht der Körper mehr Vitamine (8 und C). Kiwis und Walnüsse gleichen das aus. Kann man das Altern verlangsamen? Ja, denn nur ca. 30 Prozent des Alterungsprozesses sind genetisch bedingt. Um gesund zu bleiben, ist jährliche Vorsorge das A und O. So lassen sich Krankheiten im Frühstadium erkennen.

Die Sanguinum-Kur bei Elimed

Finanzierungsmöglichkeit

Ihre Entscheidung zu einer optimalen Behandlung hängt von den Kosten ab? Mit unserem Finanzierungspartner können Sie sich hochwertige Behandlungen leisten und behalten dabei Ihre finanziellen Freiräume. Informieren Sie sich.

Elimed